Vorträge

Vorträge unserer Verbundpartner rund um das Thema „Dorfgemeinschaft 2.0“

 

    • Nerlinger, T. (29.06.2018): „Neue Wege braucht das Land – Digitalisierung als Chance für den ländlichen Raum“, Fachsymposium, Universität Siegen, Programm
    • Nerlinger, T. (07.06.2018): Podiumsdiskussion Gesundheitscampus Osnabrück, „Zauberformel Tele* – was kann sie leisten für Medizin und Pflege im ländlichen Raum“, Netzwerk Deutscher Gesundheitsregionen (NDGR), Stand Wissen.Innovation.Region, Hauptstadtkongress Medizin und Gesundheit, Berlin, Programm
    • Nerlinger, T. (07.06.2018): Präsentation und Podiumsdiskussion, „Power 2 the Bauer: Zukunftsbaustelle Versorgung in ländlichen Regionen“, Netzwerk Deutscher Gesundheitsregionen (NDGR), Stand Wissen.Innovation.Region, Hauptstadtkongress Medizin und Gesundheit, Berlin, Programm
    • Nerlinger, T. (06.06.2018): Keynote im Forum II: Digitalisierung und soziale Infrastrukturen, 2. Zukunftskongress Soziale Infrastrukturen“, dbb Forum, Berlin, Programm
    • Nerlinger, T. (25.05.2018): „Aktuelle Projektaktivitäten der Gesundheitsregion EUREGIO: Dorfgemeinschaft 2.0 – Workshop Netzwerk Deutscher Gesundheitsregionen (NDGR): Neue Versorgungsformen und -techniken im ländlichen Raum“, 14. Nationale Branchenkonferenz Gesundheitswirtschaft 2018, Rostock-Warnemünde. Programm
    • Nerlinger, T. (04.05.2018): „Kommunales Gesundheitsfrühstück: Gesundheits- und Pflegeversorgung sichern – Herausforderungen für kommunale Entscheider“, Saarbrücken, Deutschland. Programm
    • Schumacher, A. (04.05.2018): „Best-Practice-Dialog: Mit Gesundheit und Pflege Grenzen überwinden – Modelle an den Binnengrenzen Europas: Impulse für Politik und Praxis“, Saarbrücken, Deutschland. Programm
    • Haupeltshofer, A., Koppenburger, A., Peters, M., Wüller, H. (04.05.2018): „The new professional role: Nursing Informatics? Bridging the gap: on emergent technologies in nursing relations.“ International Conference of the German Society of Nursing Science (DGP)”. Berlin, Deutschland.
    • Teuteberg, F. (25.04.2018): „Das Modellprojekt Dorfgemeinschaft 2.0: Altersgerechte Assistenzsysteme in der gesundheitlichen Versorgung im ländlichen Raum“, Regensburg, Deutschland. Abtract zum Vortrag. Informationen zum Abstractband mit Programm. Informationen zum Workshop.
    • Haupeltshofer, A. (19.04.2018): Technik und Alter? Eine Bedarfsanalyse im Teilprojekt „Digitalisierte Pflege“. Forschungswelten 2018, 9. internationaler wissenschaftlicher Kongress für Pflege und Gesundheitsforschung. St. Gallen, Schweiz.
    • Seeling, S. (17.03.2018): „Dorfgemeinschaft 2.0 – Ein Sorgenetzwerk der Zukunft. Pflege als Kümmerin für den ländlichen Raum.“  Deutscher Pflegetag 2018. Berlin, Deutschland.
    • Nerlinger, T., Teuteberg, F., Feldhaus, I., Schumacher, A., Hildner, A., Stutz, D. (23.11.2017): Workshop mit Vortrag Smart Regions North „Gesundheitsregion EUREGIO – Dorfgemeinschaft 2.0“ auf 3. Wirtschaftstag Nordwest der Wachstumsregion Ems-Achse, Papenburg, Deutschland. Bericht zum Workshop
    • Blotenberg, B. (23.11.2017): Autonome Lebensführung in der häuslichen Umgebung – Prävention älterer Menschen im ländlichen Raum. Zukunftsdialog „Pflege stärken!“. Heidenheim, Deutschland.
    • Seeling, S. (17.11.2017): Gesellschaftliche Verantwortung- elementare Aufgaben einer akademischen Pflegefachkraft. Vortrag: Hochschulweite Lehr-Lernkonferenz 2017. WIR in der Gesellschaft – „Gesellschaftliche Verantwortung“ in Studium und Lehre bringen. Osnabrück, Deutschland.
    • Nerlinger, T., Schumacher, A. (08.11.2017): Vortrag “Modellprojekt Dorfgemeinschaft 2.0: Technologien für Menschen nutzbar machen”, 3. Gesundheitskonferenz der Gesundheitsregion Uelzen, Bad Bevensen, Deutschland. Bericht zum Vortrag
    • Nerlinger, T. (01.09.2017): Entwicklung eines virtuellen Dorfmarktplatzes im Projekt Dorfgemeinschaft 2.0, Forum 20 Koordination von Leistungen für ältere Menschen in Landkreisen, 8. Demografiekongress, Berlin, Deutschland. Bericht vom Vortrag
    • Nerlinger, T., Ickerott, I., Schumacher, A. (09.08.2017): Einsatz digitaler Technologien im Gesundheitswesen am Beispiel von Dorfgemeinschaft 2.0, 3. Gesundheitskonferenz der Gesundheitsregion Grafschaft Bentheim, Nordhorn, Deutschland. Bericht zum Vortrag
    • Nerlinger, T. (20.06.2017: Podiumsdiskussion des GesundheitsCampus Osnabrück zum Thema „Regionale Versorgung innovativ gestalten – (Un)begrenzte Möglichkeiten?“, Hauptstadtkongress Medizin und Gesundheit, Berlin, Deutschland. Bericht zur Podiumsdiskussion
    • Nerlinger, T.; Teuteberg, F. (14.06.2017): „Dorfgemeinschaft 2.0“ – Aktuelles aus unserem Verbundprojekt“. Mitgliedervisite und Mitgliederversammlung, Gesundheitsregion EUREGIO, Nordhorn, Deutschland. Bericht zum Vortrag
    • Ickerott, I., Nerlinger, T., Remmers, H., Teuteberg, F. (06.05.2017): Präsentation Exponate, Videos und Software zu Dorfgemeinschaft 2.0, erster Niedersächsischer Forschungstag „flux“, Schloss Herrenhausen, Hannover, Deutschland. Bericht zur Präsentation
    • Remmers, H. (21.04.2017): „Pflege am Limit – zwischen Hingabe und Pflichtgefühl“. Südwestrundfunk. Link zur Diskussionsrunde
    • Nerlinger, T., Stutz, D., Süßmuth, M. (06.04.2017: Vortrag auf der Mitgliederversammlung der Grafschafter Bürgergemeinschaft e. V., Nordhorn, Deutschland. Bericht zum Vortrag
    • Seeling, S. (18.03.2017): Dorfgemeinschaft 2.0 – Eine Vision für den ländlichen Raum.  Fachtagung „Gesundheit im 21. Jahrhundert“. Regensburg, Deutschland.
    • Teuteberg, F., Nerlinger, T., Büter, R. (14.03.2017): Digitalisierung in der Gesundheitsversorgung. Vortrag vor der Niedersächsischen Landesregierung um Ministerpräsident Stephan Weil und seine Ministerinnen und Minister. Schloss Osnabrück, Deutschland. Abstract, Bericht zur Präsentation
    • Seeling, S. (02.- 03.03.2017): Dorfgemeinschaft 2.0 – Das Leben von Menschen im ländlichen Raum fördern. Kongress „Forschungswelten 2017″. Trier, Deutschland.
    • Nerlinger, T., Hildner, A., Schumacher, A. (15.02.2017): Informationsaustausch „Digitalisierung und Demografie bieten Innovationspotentiale für regionale Gesundheitswirtschaft, Praxisnetz Genial eG, Lingen, Deutschland. Bericht zum Vortrag
    • Koppenburger, A.; Garthaus M.; Simon R. (12.-13.12.2016): Selbstbestimmte Technologie und selbstbestimmte Anwendung. Ethische und sozialwissenschaftliche Perspektiven auf zukünftige technologische Voraussetzung in der gesundheitlichen Versorgung im ländlichen Raum. Zweite Transdisziplinäre Konferenz „Technische Unterstützungssysteme, die die Menschen wirklich wollen“. Hamburg, Deutschland.
    • Nerlinger, T. (21.11.2016): Experten-Workshop-Workshop der Bertelsmann Stiftung und des Institut für Innovation und Technik zum Thema „Digitalisierung für mehr Optionen und Teilhabe im Alter“, Berlin, Deutschland. Bericht zum Workshop
    • Nerlinger, T., Hildner, A. (10.11.2016): Vortrag anlässlich Preisverleihung Wettbewerb „Eins, zwei, drei – WIR!“, Genossenschaftsverband Weser-Ems, Rastede, Deutschland. Bericht zum Vortrag
    • Seeling, S. (27.10.2016): „Dorfgemeinschaft 2.0 – Projekt fördert alte Menschen im ländlichen Raum“. Konferenz Gesundheit und Technologie „eHealth in Interaktionen“. Bochum, Deutschland.
    • Nerlinger, T., Ruschulte, C., Füser, F. (25.10.2016): Fachforum LINGA „Zukunftsort Dorf – smarte Ideen aus Forschung und Praxis“, soziale Innovationen für Generationen im Alltag, Hannover, Deutschland. Bericht zum Vortrag
    • Nerlinger, T.; Beinke, J.; Garthaus, M. (19.10.2016): „Potentiale digitaler Unterstützungssysteme für den ländlichen Raum“. 1. Konferenz „Potentiale altersgerechter Assistenzsysteme“. Kalkriese, Deutschland. Bericht zum Vortrag
    • Seeling, S. (12.10.2016): „Vorteile von Technik für Senioren“. Vortrag auf dem SeniorenCampus der Hochschule Osnabrück. Lingen, Deutschland.
    • Projekt-Konsortium (15.06.2016: Präsentation auf dem fünfjährigen Jubiläum der Gesundheitsregion EUREGIO im Beisein der parlamentarischen Staatssekretärin aus dem Bundesministerium für Gesundheit (BMG), Ingrid Fischbach, Nordhorn, Deutschland. Bericht zur Jubiläumsveranstaltung
    • Nerlinger, T. (30.05.2016): Vorstellung Projekt, Daniela Schadt, Lebensgefährtin des Bundespräsidenten, Neuenhaus, Deutschland. Bericht zur Veranstaltung