Dorfgemeinschaft 2.0 auf CeBIT 2017

Japans Premierminister Shinzō Abe eröffnete die CeBIT in der niedersächsischen Landeshauptstadt gemeinsam mit Bundeskanzlerin Dr. Angela Merkel. Die CeBIT 2017 mit dem Partnerland Japan bringt die wichtigsten Innovationen an einem Ort zusammen: internationale Player, kreative Startups, ein Hightech-Partnerland, hochkarätige Politiker, Top-Speaker und wegweisende Lösungen rund um die Digitalisierung. Trendthemen 2017 sind Künstliche Intelligenz, Cloud-Computing, Drohnen und autonome Fahrzeuge, Virtual Reality, Internet of Things, Robotics und IT-Sicherheit.

Vertreter der Dorfgemeinschaft 2.0 nutzten die CeBIT für einen Informationsaustausch mit Ausstellern aus erster Hand.

Dazu zählte auch ein Besuch am Stand von IBM Deutschland und dem Kennenlernen von  IBM Watson mit dem Roboter Pepper und dem autonom fahrenden Olli Bus. IBM Watson steht für ein neues Zeitalter des Computings – die kognitive Ära. Während herkömmliche Systeme Daten auf Basis von programmierten Routinen gleichbleibend verarbeiten, lernen kognitive Systeme wie Watson mit jeder Interaktion hinzu und passen sich an. Menschen können sich mit ihnen in natürlicher Sprache unterhalten. Hiervon konnte sich auch Praktikantin Fenja am Beispiel des hilfsbereiten Roboters Pepper überzeugen, der auf dem IBM-Stand Bankanwendungen erklärte: “Besonders fasziniert daran hat mich, wie genau Pepper auf Augenkontakt reagiert hat und wie ähnlich die Gestik zu der von uns Menschen ist.”

Presse: Berich NDR “Roboter in der Altenpflege helfen”

Praktikantin Fenja in der Interaktion mit dem hilfsbereiten Roboter namens Pepper, der Watson-Technologie im Alltag unterstützen kann. Foto: Gesundheitsregion EUREGIO.

Als ausstellender Verbundpartner der Dorfgemeinschaft 2.0 vertreten auf der CeBIT ist die ENO telecom GmbH als einer der führenden Distributoren im ITK Bereich. Das Angebot umfasst Produkte und Support in den Bereichen Home Entertainment, Smart Home sowie Navigation, Mobilfunk, Festnetz, Netze, Car Entertainment, Telematik und Zubehör. Insbesondere die Themen Smart Home und Wearables stoßen bei den Besuchern auf reges Interesse und werden am Stand aktiv getestet.

Stand der ENO telecom auf der CeBIT. Foto: ENO telecom.
Austausch mit Geschäftsführer Bernd Horstmann auf dem Stand der ENO telecom. Foto: ENO telecom.

 

 

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.